Monta vor der Saison 2018

Monta, 15. April 2018

Der Monta-Markt nimmt langsam Fahrt auf

 

Hier tiefenentspannt und …

hier sieht jeder, worum es geht.

 

_______________

Monta, 12. April 2018

Das Ortsschild an der Straße nach Vensac-Océan ist immer noch in dem Zustand, wie ihn Souvenir-Jäger im letzten Jahr hintelassen haben.

Vor der Langfingeraktion sah das so aus

_____________

Monta, 8. April 2018

Der zweite Aprilsonntag war in Montalivet kein strahlender Vorsommertag. Auf dem Markt war noch Platz für viele Stände

Die Eisdiele an der Avenue de l’Océan wartet auf bessere Zeiten

____________________

Monta, Avenue de l’Océan, 27. März 2018

Hier wird mit Hochdruck gereinigt

 

Der Geldautomat des Crédit Agricole ist aktiv

Hier muss noch ein wenig gewerkelt werden

____________

Monta Hauptstrand, 20 März 2018

Blickrichtung nach Süden

Vor dem Hauptstrand. Man sieht, dass an der Dünenkante allerhand Sand weggespült worden ist. Da …

die steinerne Packlage  an ihrem Platz geblieben ist, wird der Strand aber ohne große Anstrengungen schnell wieder hergerichtet werden.

______________________

Monta Hauptstrand, 23. Februar 2018

Winterlich, aber bislang ohne gravierende Erosionsschäden

 

Dasselbe Bild beim Blick in die andere Richtung

___________________

 

Monta Hauptstrand, 18. Februar 2018

Es ist weiter Sand vor dem Hauptstrand aufgeschüttet worden. Der Winter und die ihn begleitenden Stürme sind noch nicht vorbei

 

Monta Hauptstrand, 8. Februar 2018

Das nördliche Médoc ist kalt, aber schneefrei. Außerdem …

sind wieder Sandaufschüttungen gemacht worden. Die Winterstürme sind schließlich noch nicht vorbei.

_________________________

 

Monta Hauptstrand, 28. Januar 2018, Nachmittag

Der Atlantik zeigt immer noch, dass er kein zahmer Badesee ist.

________________________

Monta, Av. de l’Océan, 20. Januar 2018

Eine Baulücke, die bald verschwunden sein wird,  schräg gegenüber von der ehemaligen Filiale des Crédit Agricole.

_________________

Monta Hauptstrand, 19. Janaur 2019

Die starke Brandung der letzten Tage hat weiteren Sand weggespült, dabei aber …

 

keine großen Schäden angerichtet.

__________________________

 

Monta, Hauptstrand, 17. Januar 2018

Der Atlantik ist immer noch aufgewühlt und schickt kräftige Wellen an den Strand

Monta, Hauptstrand, 11. Januar 2018

Blick vom Parkplatz unten an der Avenue de l’Océan nach Norden. Man sieht, dass die Stürme der letzten Tage zusammen mit den hohen Wellen eine Menge Sand abgetragen haben

Blick in die Gegenrichtung: derselbe Befund

 

Monta, Hauptstrand, 7. Januar 2017

Der Atlantik ist am Ende der sturmreichen ersten Januarwoche noch nicht zur Ruhe gekommen. Man sieht zudem, dass die zum Schutz der Stranddüne angeschütteten Sandkegel weitgehend verschwunden sind.

 

 

Monta, 4. Januar 2018

Durch Dekret der Mairie ist der Zugang zum Strand von Montalivet vom 4. Januar 2018 an aus witterungsbedingten Sicherheitsgründen verboten.

 

 

Der Hauptstrand, Blickrichtung nach Norden: Die hohen Wellen der letzten Tage haben Sand weggespült, sich dabei aber vornehmlich mit einem Teil des Sandes begnügt, der vorsorglich aufgeschüttet woren war.  

 

Auch der Blick nach Süden zeigt, dass der Strand vor Montalivet bis jetzt glimpflich davongekommen ist.

_____________________