Euronat Sommer 2019

Euronat-Flohmarkt, 21. Juli 2019

Der erst von der Firma Euronat organisierte Flohmarkt des Jahres. Nicht groß, aber fein und gut besucht.

Nordstrand, 17. Juli 2019

Der rechts von der Bildmitte zu sehende Kasematt-Bunker kippt langsam weiter in Richtung Strand

 

Nordstrand, 11. Juli 2019

Ein Katamaran, der weit draußen mit beeindruckendem Tempo vorbeizog

 

Der Strand ändert zur Zeit sein Aussehen von Flut zu Flut, doch werden dabei große Mengen von Sand herantransportiert.

 

Euronat, 10. Juli 2019

Neuankömmlinge, die sich vom Standard der Euronatbesucher abheben.

 

Sie gehören zu einem Zirkus, der für zwei Tage vor dem Eingang von Euronat seine Zelte aufschlägt.

Und hier erfährt man, dass der Zirkus nur zwei Vorstellungen gibt.

 

Euronat-Nordstrand, 8. Juli 2019

Der Strandbereich zwischen Euronat und Le Gurp bei tiefer Ebbe bei sommerlichen Temperaturen.

 

 Strandbetrieb vor dem Euronat-Nordstrand: jetzt dominieren die Sonnenschirme

 

Euronat-Nordstrand, 7. Juli 2019

Der Abgang zum Nordstrand hat auf einer Seite ein Geländer bekommen, von dem man sich fragt, was es nützen soll. Zudem ist die Neigung des Abgangs planiert worden, allerdings nicht zum Vorteil von Benutzern, die den Höhepunkt ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit überschritten haben.

 

Das Aussehen des Strandes ändert sich von Flut zu Flut. Heute war Geröll im Angebot.

Dieses Steinansammlung ist immer da, nur ist sie normalerweise unter Sand verborgen.

 

Euronat-Nordstrand, 4. Juli 2019

Am Euronat-Nordstrand wird zur Zeit viel Sand angeschwemmt, was Golo nutzt, um eine Sandbank zu besitzen.

 

Weit draußen zieht ein Segler vobei.

 

Und direkt am Nordstrand hinter der roten Fahne kann man sehen, was diese bewirkt: Offensichtlich nicht viel. Ob alle, die daran vorbeilaufen, nicht lesen und schreiben können oder farbenblind sind?

Zu Sicherheitshinweisen am Strand: Klick

 

 

Euronat-Strand, 3. Juli 2019

Der Sommer ist zurück. Auch am Euronat-Hauptstrand

Zunehmender Andrang in der Badezone

 

Auch am Südstrand waltet die Strandaufsicht ihres Amtes

Euronat-Zentrum, 02. 07. 2019

Im Euronatzentrum wird dienstags ab 12.00 Uhr in den Monaten Juli und August der Marché des Commerçants abgehalten, bei dem man kleinere oder größere Mittagsmahlzeiten erhält. Am ersten Tag der diesjährigen Mittagsmärkte war das Wetter allerdings wenig gnädig, doch kann es danach eigentlich nur besser werden.

 

Hauptstrand, 27. 06. 2019

Vor dem Hauptstrand nimmt der Strandbetrieb von Tag zu Tag zu, doch …

 

verdichtet das Teleobjektiv hier das Gewimmel beträchtlich

 

________________________________

 

 

Nordstrand, 25. Juni 2019

Der Nachmittagshimmel gegen 15.00h

 

Wenige Minuten später fing es an leicht zu regnen. Hier der Versuch, das fotografisch zu dokumentieren.

Auch wenn es bald darauf noch bedrohlicher aussah: es blieb bei der Drohung.

 

Hauptstrand, 25. Juni 2019

Zur Erinnerung. Eine Regel, die schon in den letzten Jahren bestand

Die nördliche Abgangsgrampe zeigt sich wie in den Vorjahren

 

Die südliche Abgangsrampe hat einen Belag aus Holzbohlen erhalten, der die Benutzung erleichtert

 

Strandbereich, 23. Juni 2019

Die Sécurité zeigt Präsenz am Nordstrand, während …

 

die Strandaufsicht mit dem grünen Wimpel signalisiert, dass der Atlantik an diesem Tag keine besonderen Gefährdungen bereithält.

 

Hauptstrand, 22. Juni 2019

Vor dem Euronat-Hauptstrand kommt der sommerliche Badebetrieb allmählich in Schwung

 

Die hier machen es richtig: sie gehen an der bewachten Badezone ins Wasser

 

 

Euronat, 19. Juni 2019

Der Kreisel am Eingang zu Amérique du Nord und Amérique du Sud ist nach einer Phase der Kahlheit bepflanzt worden.

 

Die Anlage für Skater am Hallenbad wartet noch auf Nutzer

 

Ein Mitarbeiter der Strandsicherung versetzt bei auflaufender Flut eine rote Warnfahne

Die versetzte Fahne. Der rote Wimpel hat gegenüber den Vorjahren an Größe deutlich zugelegt.

 

Deutlich, aber oft nicht so recht verstanden: Die rote Fahne warnt vor gefahren. Hier ist das Schwimmen verboten, weil es gefährliche Strömungen gibt. Empfehlung: Nur an den ausgewiesenen Badezonen, gekennzeichent durch blaue Wimpel, ins Wasser gehen.

Mehr zur Sicherheit am Strand: Klick

 

Blick über die Nordstrandbunker auf die Container der  Strandsicherung am Hauptstrand

 

Die Container aus der Nähe. Die blaue Fahne zeigt, dass dieser Strand auch in diesem Jahr den umweltfreundlichen Pavillon bleu zeigen darf. Und die gelbe Fahne sagt, dass der Badebetrieb überwacht wird, auch wenn Vorsicht angeraten ist (deswegen gelb).

 

Auch wenn die Strandbewachung auf dem Posten ist, der Drang ins Wasser reduziert sich auf Einzelfälle

 

Rätselhaftes am Fuß der Dünen