Euronat-Winter 2019/2020

Der Euronatstrand nach den Februarstürmen

Aufnahmen vom 17. Febraur 2020 am Südstrand, die zeigen, …

 

wie hoch die von den Stürmen gepeitschten Wellen …

 

gegangen sind.

 

Und der Atlantik ist immer noch nicht im Ruhemodus.

 

 

Negatives Wachstum

Der Kleine Pavillon, der lange Jahre an der Ecke der Quincaillerie und dem zuletzt Café nature genannten Lokal  stand, ist in den ersten Februartagen …

 

2020 abgetragen worden. Ob es einen Nachfolgerbau geben wird, war noch nicht in Erfahrung zu bringen. Dafür …

 

können wir aber mit älteren Bildern zeigen, wie der …

 

Pavillon einmal ausgesehen hat.

 

 

Der Nordstrand am 7. Februr 2020

 

Ein Teil des bei den ersten Winterstürmen weggespülten Sandes …

 

ist wieder da, was …

 

nicht nur Bob freut.

 

Auch Februartage haben ihren Reiz …

 

an den Stränden des Médoc.

 

Strandbilder vom 4. Februar 2020

Der erste Februarsturm …

 

hat am Euronatstrand …

 

einiges abgeladen, was  man …

 

in ruhigeren Zeiten, dort …

 

nicht findet.

 

_____________________

Strandbilder vom 31. Januar 2020

Die Sandschicht über dem tonigen Untergrund ist noch recht dünn

 

Dafür hat der Atlantik einiges herangeschafft, auf das man auch verzichten könnte.

 

Am Südstrand sieht es schon recht freundlich aus.

 

___________________________

 

Euronat-Nordstrand, 16. Jan. 2020

Der von den Winterstürmen freigelegte tonige Untergrund ist wieder …

 

von frisch herangespültem Sand zugedeckt, was dem Strand wieder ein ansehnliches Aussehen verschafft.

Auch wenn die Sandsituation unten auf dem Strand sich wieder entspannt, die Verluste, die die Dünenkante erlitten hat, werden nicht wieder herangeschafft.

_________________________________

Südstrand, 8. Januar 2020

Der ramponierte Abgang zum Südstrand wird …

 

mit Sand unten vom Strand wieder …

 

in Form gebracht.

 

Neujahrswanderung durch die Dünen vom Nord- zum Südstrand

Der Weg vom Nord- zum Südstrand zeigt, dass  …

 

die Euronat-Dünen ebenso wie andere Strandregionen …

unter den bisherigen Winterstürmen gelitten haben.

Man sieht, dass der Sand lose ist und …

 

an den Stellen, wo Strandhafer oder ähnliche Pflanzen fehlen, …

 

den Kräften der Erosion schutzlos ….

 

ausgeliefert ist.

 

_______________________________

 

Nach der Silvester-Party im Euronat-Zentrum

La Bodeguita, das neue Lokal im Euronat-Zentrum, …

 

dessen Inhaber nichts vom Winterschlaf halten, hat eine gut …

 

besuchte Silverster-Party organisiert, von der sich viele Euronat-Bewohner vorstellen können, dass sie in den nächsten Jahren Fortsetzungen haben sollte.

 

Neujahrsschwimmen, 1. Januar 2020

Zuschauer und Akteure auf dem Weg zum Hauptstrand. Wer nackte Waden zeigt, signalisiert, dass er ins Wasser will.

 

Zuschauen ist einfacher

 

Hier trennen sich die Temperamente. Reichlich 30 Mutige streben ins kühle Nass, die anderen bleiben warm gekleidet.

 

Der harte Kern. Chapeau

 

 

Der Euronat-Nordstrand am 27. Dezember 2019

Die Dünen am Nordstrand von Euronat haben unter den Stürmen dieses Winters  …

 

mehr gelitten als man ihnen gewünscht hätte.

Die letzten Reste der Straße, die im Zweiten Weltkrieg erbaut worden war, um die Bunker des Atlantikwalls miteinander zu verbinden, …

stürzen ab auf den Strand.

 

Überall sieht man, dass die Stranddünen weiter zurückgedrängt worden sind.

 

Vom Abgang zum Nordstrand ist der untere Teil ein Raub der Wellen geworden, so dass…

 

nur noch besonders geländegängige Benutzer wie Bob eine Chance zum Auf- oder Abstieg haben.

 

Ansonsten hat sich die Dünenkante zur Steilküste gewandelt, die …

 

schon bald einen flacheren Neigungswinkel haben wird, was jedoch bedeutet, dass die Dünenkante ein paar Meter weiter landeinwärts verlegt wird.

 

___________________________

 

Das neue Lokal La Bodeguita …

 

 

hält nichts von der Winterpause.

 

Nach Sturm Fabien: Bilder vom Inneren des Geländes

Der Baumbestand in Euronat ist relativ glimpflich davongekommen. Abgesehen …

 

von einzelen Opfern …

 

hat der Sturm …

 

auch in dieser Beziehung nur wenig Schaden angerichtet.

 

Der Unterstand der Volleyballer am Südstrand braucht gezielte Nachhilfe, die …

 

auch hier erforderlich ist.

 

Nach Sturm Fabien: Bilder vom Strandbereich

 

Die Bunker am Nordstrand

 

Bob registriert, dasss der Sturm stärker die Zäune war.

 

Die Regenfluten, die den Sturm begleiteten, haben di eAbgangsrampen weiter malträtiert.

 

Bob an der ramponierten Dünenkante

 

Es weihnachtet in Euronat

Blick in den Hinterhof

Auf dem gut 330 ha großen Euronat-Gelände gibt es Zonen, die nur wenigen Eingeweihten bekannt sind. Dazu gehören z. B. die Bereiche, in denen die alljährlich anfallenden Mengen von Grünabfällen gelagert werden …

 

und wo sich nach starken Niederschlägen auch schon mal solche Bilder ergeben oder …

solche.

 

Wildschweinbesuche in Euronat

Wildschweine fresssen so ziemlich alles, was sich nicht vor ihnen in Sicherheit bringen kann, und sie holen sich das, was sie mögen, auch dort, wo man sie am liebsten nicht hätte. Dann werden machmal  Zäune gebaut, die die Borstenviecher aussperren sollen, aber …

die denken gar nicht daran, sich aussperren zu lassen. Und sie wissen, dass man Zäune untertunneln kann.

 

Der Hauptstrand nach dem Sturm von 12./13. Dezember

Unten auf dem Strand ist allerhand Sand weggespült worden, der aber, wie in den zurückliegenden Jahren zu beobachten, im späten Frühjahr wieder angespült werden wird. Und wenn das nicht reicht, werden die Mitarbeiter der Firma Euronat nachhelfen.

Um diese von den Regengüssen der letzten Tage geschaffenen Mini-Canyons auf der Abgangsrampe werden sich die fleißigen Mitarbeiter der Euronat-Verwaltung kümmern.

 

Der Strand nach dem Sturm vom 12./13. Dezember 2019

Auch wenn es nach Schnee aussieht, das ist Gischt, der nach dem letzten Sturm auf den Strand getrieben wurde.

Die Schilfbestände am Fuß der Dünen haben schwer gelittten.

 

Bob versucht, der Sache auf den Grund zu gehen

 

Die Dünenkante hat zwar gelitten, sie wird sich aber wieder erholen.

 

Momentaufnahme nach dem letzten Sturm

Die Europa-Fahne hat Schlagseite. Muss man sich Sorgen machen?

 

Der Euronat-Strand am 2. Dez. 2019

Nach dem Sturm Amélie präsentieren sich die Euronat-Strände …

 

mal wieder in wenig anziehender Form.

 

Wer die Strände über längere Zeit kennt, weiß aber, …

 

dass diese Strände vorübergehend  in beinahe jedem Winter so aussehen.

 

Bis jetzt ist der fortgespülte Sand noch in jedem Frühjahr zurückgekommen …

 

und hat alles das, was sonst unter dem Sand verborgen ist, …

 

wieder mit feinem Sand zugedeckt.

Und falls in der Vergangenheit doch mal nicht genug Sand zurückgekommen war, hat die Euronat-Verwaltung das wieder herangeschafft, was für das sommerliche Wohlgefühl an Sand erforderlich ist. Man kann davon ausgehen, dass auch der nächste Sommer wieder optimale Sandverhältnisse bringen wird.

 

Sonniges vom Südstrand

Der Abgang zum  Südstrand mit Blickrichtung nach Norden

 

Gegenrichtung im Gegenlicht

 

Winteranfang in Euronat

Rauhreif auf den Dächern

 

Frisch vereiste Windschutzscheibe