Le Gurp 2020

Le Gurp, der Abgang zum Hauptstrand im März 2020

In  Winter 2019/2020 ist der Strandbereich vor Le Gurp vergleichsweise glimpflich davongekommen.

 

Die Dünenkante unterhalb der Plattform der Strandaufsicht sieht fast so aus wie am Ende der letzten Saison.

 

An der nördlichen Rampe zum Strand haben die Niederschläge des Winters jedoch …

 

einen beeindruckenden Canyon ausgewaschen,

 

der den Auf- und Abstieg nicht sonderlich erschwert.

 

Oben auf der Düne ist viel Platz, der irgendwann wieder von den Containern der Strandaufsicht eingenommen werden wird.

 

Le Gurp, Bunker März 2020

Auf dem Weg von Euronat nach Le Gurp: ein ausgedehntes Kiesfeld, das wahrscheinlich bald wieder verschwindet.

Annäherung an die Bunker, die immer noch daran erinnern, dass sie nicht für friedliche Bestimmungen errichtet worden sind.

 

Beim manchen Anblicken weiß man nicht sicher, ob man sie ….

nicht schon gesehen hat, aber hier …

 

 

zeigt das einstige Großmaul, dass auch Bunker in Würde altern können.

 

Anflug auf Le Gurp

Blick vom Euronat-Nordstrand in Richtung Le Gurp. Der Atlantik ist nach dem letzten Sturm noch nicht zur Ruhe gekommen, was dem Leuchtturm von Cordouan nicht neu ist.

 

Auf dem oberen Bild nur zu ahnen, hier etwas besser zu sehen: Ein Schwarm Gänse kehrt von einem Ausflug zurück.