Bilderrätsel-Archiv

Bilderrätsel – Archiv

 

Bilderrätsel Nr. 108

Das Bilderrätsel Nr. 108 zeigt das, was von dem im 1. Jahrhundert n. Chr. erbauten Tempel in Brion noch zu sehen ist. Allerdings war dieses Bild schon einmal als Rätsel zu sehen, was wir aber erst durch einen Hinweis aufmerksamer Leser gemerkt haben. Pardon

 

Bilderrätsel Nr. 107

Wir haben einen Blick auf die Fontaine de Bernos gezeigt, den man wohl nur zuordnen konnte, wenn man schon einmal in das rätselhafte Gewässer geblickt hatte.

 

Bilderrätsel Nr. 106

http://medoc-notizen.eu/wp-content/uploads/2015/11/Bilderaetsel-Nr106-IMG_8179.jpg

Auch dieses Bilderrätsel gehört zu der Spezies der Eintagswesen, denn es wurde umgehend geknackt. Zu sehen ist der obere Teil des Leuchtturms von Richard. Wir lassen uns von der schnellen Lösung nicht entmutigen, freuen uns aber, dass viele unserer Leser sich im Médoc richtig gut auskennen. Und dazu wollen wir mit den Médoc-Notizen auch beitragen.

Mehr zu diesem Leuchtturm: Klick

 

Bilderrätsel Nr. 105

Dieses Rätsel war mal weider schon wenige Stunden nach der Veröffentlichung gelöst. Zu sehen ist ein Teil des Pavillons nahe der Kirche Notre-Dame in Lesparre

 

Bilderrätsel Nr. 104

Das Bilderrätsel 104 hat eine Langlebigkeit gezeigt, die wir nicht erwartet haben. Es ist schon vor dem Umzug der Médoc-Notizen präsentiert worden, aber bis heute, 2. November 2017,  hat sich  niemand gefunden, der wusste, was es mit dem Bild auf sich hat.

Wir haben auf dem oben zu sehenden Bild ein wenig von dem Postamt in Vendays gezeigt, sehen aber  ein, dass wir jetzt den Schleier des Rätsels lüften müssen.

 

Bilderrätsel Nr. 103

Der Port de Talais, der einst Arbeitsplatz für viele Beschäftigte war, die ihr Geld mit Austern verdienten.

 

Bilderrätsel Nr. 102


Der Wasserturm am Containerhafen von Le Verdon
 

Bilderrätsel Nr. 101


Zu sehen ist die Brasserie am Hauptstrand von Soulac

 

Bilderrätsel Nr. 100

Das Bild zeigt ein museales Waschhaus, das in Saint Christoly steht und einen Eindruck davon vermitelt, wie in früheren Zeiten Wäsche gewaschen wurde.

 

Bilderrätsel Nr. 99

Wir haben in diesem Rätsel einen Teil des Turms der Église Saint-Saturnin in Moulis-en-Médoc gezeigt. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und gehört damit zu den wenigen romanischen Kirchen, die die Neubauwelle in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts überstanden haben.

 

Bilderrätsel Nr. 98


Gesucht wurde nach diesem Kirchturm, der in Queyrac zu finden ist.
 

Bilderrätsel Nr. 97


Zu sehen ist ein Ausschnitt einer Ansicht der mittelalterlichen Festung Blanquefort.
Mehr: Klick
___________________________

 

Bilderrätsel Nr. 96

Ein Kirchenfenster in der Kirche Notre-Dame von Lesparre, das ein Ereignis zeigt, vor dem man einst im Médoc wohl kaum gezittert hat. Dargestellt ist die Begegnung zwischen dem Hunnenkönig Attila und dem Papst, die sich weit  im Osten abgespielt hat.

 

Bilderrätsel Nr. 95

Dieses massive Fundstück ist vor dem Gebäude des Hafenkapitäns in Le Verdon ausgestellt. Aus Gewichtsgründen wird das vermutlich lägere Zeit so bleiben.
__________________

Bilderrätsel Nr. 94

Zu sehen ist ein Blick auf die Ausgrabungen in Brion, wo die Spuren einer einst blühenden gallo-römischen Ansiedlung freigelegt werden konnten.

Mehr zu Brion. Klick

Bilderrätsel Nr. 93

Zu erraten war die südlichere der beiden Dünen, die den Einfahrtbereich von Euronat flankieren.

__________________________

Bilderrätsel Nr. 92

Das vollständige Bild, aus dem das Bilderrätsel Nr. 92 ausgeschnitten worden ist, zeigt gleichzeitig die Lösung des Rätsels.
Mehr zum Château Beychevelle: Klick

 

Bilderrätsel Nr. 91

Dieser kleine Lokschuppen ist der Schlaf- und Ruheplatz für die kleinen Lokmotiven, die das Bähnchen ziehen, von dem man sagt, dass es tutend und quietschend in den Sommermonaten von Soulac nach Le Verdon fährt. Tatsächlich liegt der gesamte Streckenverlauf auf dem Boden der Gemeinde Le Verdon, deren Territorium wenige Meter vom südlichsten Punkt des kleinen Bähnchens beginnt.

Bilderrätsel Nr. 90

Diese Mauerreste haben viele Besucher von Soulac schon gesehen, aber wohl nicht weiter beachtet.
Wir zeigen ein Bild, das die Umgebung mit abbildet:

Die Mauerreste gehören zu einem Bauteil der Basilika in Soulac, der bei der Wiederherstellung der Kirche nach der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht rekonstruiert wurde.

_____________________

Bilderrätsel Nr. 89


Diese Bilderätsel zeigt eine der drei Grazien, die man in Bordeaux auf dem Börsenplatz in natura bestaunen kann.
Mehr: Klick

Bilderrätsel Nr. 88

Dieser etwas verfremdete Elefant findet sich am Châtau Cos d’Estournel.

Mehr zu diesem Château: Klick

Bilderrätsel Nr. 87


Das Bild zeigt ein Detail der Grosse Cloche in Bordeaux.

 

Der obere Teil der Grosse Cloche, aufgenommen vom Tour Pey Berland, aus einiger Höhe also. Das Gebäude ist ein Überrest der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Bordeaux. Der Leopard, der jetzt als Wetterfahne arbeitet, erinnert an die Bauzeit der Grosse Cloche, die errichtet wurde, als Aquitanien zur englischen Krone gehörte, ein Zustand, der erst 1453 mit dem Ende des Hundertjährigen Kriegs beendet wurde.
_________________________

Bilderrätsel Nr. 86

Zu sehen ist hier ein Blick in die Kapelle Saint-Jean in L’Hôpital. Wir geben zu, dass das ein schweres Rätsel war, weil diese kleine Kapelle nicht regelmäßig geöffnet ist.

 

Bilderrätsel Nr. 85


Diese Kreuz steht am Port de la Maréchale

Bilderrätsel Nr. 84


Diese tragische Gestalt ist zu sehen in Bordeaux an der der Seite des Königsportals der Cathédrale Saint-André
Mehr dazu: Klick
____________________________________

Bilderrätsel Nr. 83

Das ist die Spitze des Leuchtturms von Saint Nicolas, ziemlich weit im Norden der Médoc-Halbinsel. Mehr dazu: Klick

 

Bilderrätsel Nr. 82


Auch diesem Rätsel waren nur wenige Stunden beschieden. Zu sehen ist das Relief über dem Eingang zum Leuchtturm am Cap Feret.

______________

Bilderrätsel Nr. 81

Das Bilderrätsel Nr. 81 war das kurzlebigste, das wir bis jetzt gezeigt haben. Kaum sechs Stunden nach der Veröffentlichung war die erste richtige Lösung, und nochmal sechs Stunden später war das halbe Dutzend voll. Ach so, die Lösung fehlt noch: zu sehen ist ein Teil eines Flügels der Windmühle in Vensac.

_______________________