Redaktionsmitglieder: Aus der Freizeit

Bilder aus der Freizeit unserer Redaktionsmitglieder

Ältere Bilder von unseren Teammitgliedern: Klick


Golo in voller Aktion

Hier eher statisch, aber darauf bedacht, Eindruck zu machen.

 

 

Golo belebt wieder den Hundestrand

Eröffnung der Badesaison 2017: 16. März

Und er trägt bei zur Beschleunigung des Strandlebens. Beim Beschleunigen an sich merkt er aber, dass ihm andere überlegen sind, die weniger Kilo in Schwung bringen müssen.

Wiederbegegnung mit einem Doggenmädchen, das man seit dem letzten Jahr kennt: endlich mal eine, die nicht nur wegrennt.

__________________________

 

 

 


Winnie probiert Karnevalsverkleidungen aus.

 

Konditionstraining

Nicht alle Redaktionsmitglieder haben den Bewegungsdrang von Golo. Die Redaktion überlegt jedoch, wie auch die älteren Teamangehörigen von dem Dampf der Jüngeren profitieren können.

_______________________

Nostalgisches

In unserer Redaktion haben zur Zeit Kinderbilder Hochkonjunktur. Keiner glaubt mehr, dass Golo wirklich mal so angefangen hat.

_______________________

Strandläufer

Ein Strandläufer aus unserer Redaktion, der zeigt, wie ein mittlerer Trab aussieht. Schäferhunde haben ein Trabergebäude, das ihnen erlaubt, ausdauernd weite Stecken zu laufen. Hunde, die an Herden arbeiten, legen an normalen Hütetagen bis zu 50 km zurück, was sie nur schaffen, wenn ein dafür optimiertes Gebäude haben. Leider ist die Einsicht in diese Notwendigkeiten bei den Züchtern in den letzen Jahrzehnten abhanden gekommen.

______________

Passfoto

Golo, zwei Jahre. Aufnahme während der  Geburtstagsfeier

___________________

Weiche Welle

Winnie auf der weichen Welle. Golo meint, man könnte es auch übertreiben.

______________________________

Perlenspiele


Golo hat lange geübt, bis es mit den Perlenschnüren, die er sich als Halsschmuck zugelegt hat, geklappt hat.

Eigentlich möchte er aber die Nummer, die Jule einst vorgeführt hat, nachmachen, aber das ist nicht so einfach.

_____________________________

Wieder im Médoc


Golo macht mal was Neues: er testet Wolken. Hier Wolke 5: geht so

Wolke 6: nicht schlecht

Wolke 7: richtig gut, kann so bleiben.

______________________

Notlösung

Wenn mal kein Atlantik zur Hand ist, muss es auch der Dortmund-Ems-Kanal tun. Man sieht aber, dass das ohne Begeisterung hingenommen wird. Wie gut, dass schon bald wieder Strandbetrieb in Euronat vorgesehen ist.

_________________________

Und was ist, wenn man nicht im Médoc ist?


Na ja, dann guckt man eben so.

 

Konditionstrainig am Strand

Angesichts des Altersdurchschnitts in der Redaktion wird Arbeitsteilung praktiziert: Die einen  lassen es krachen, die anderen schauen zu.

Tempowechsel für den Fotografen

Beschleunigung und …

Spaß macht es auch.


Winnie will partout in einen Chor.
Sie macht schon mal Stimmübungen.

________________

Einstieg in die Badesaison 2016


Und nun?


Ob er gut drauf ist?

__________________

Golo am 12. März 2016

Golo bedenkt, was als nächstes dran ist.

Die Entscheidung ist gefallen: Sturzflug nach unten auf den Strand, und nun?

Im gestreckten Galopp nach oben …

in direkter Linie …


bei beeindruckendem Tempo …
 
auch weiter oben gestreckter Galopp, …


das Tempo bleibt turbomäßig hoch.


Oben angekommen. Na und? Konditionstraining, zur Nachahmung nur bedingt zu empfehlen. 

_____________________________

Bob und die Möwen

Großes Möwenpalaver am Südstrand von Euronat. Man kann nicht erkennen, warum.

Bob in Aktion: schlecht für die Möwen, die sicherheitshalber eine Flugrunde einlegen.

Landeanflug zum nächsten Möwenpalaver. Fortsetzung bei Bild 1 dieser Sequenz.

________________________


Winnie in perfekt gerundeter Meditationshaltung. Nicht stören.

 

Golo mit neuen Ideen

Golo hat eine neue Idee: er will Auto fahren.

Interesse hat er, aber wir glauben nicht, dass das reicht.

 

Bob studiert die heimische Fauna

Zwei weitläufig Verwandte, doch hält es Bob für wichtiger, richtig aufs Bild zu kommen.

Ein Schwarzkittel, der noch Entwicklungspotential hat. Bob tut so, als sei er Vegetarier.

 

Wenn mal gerade kein Seehund da ist,

rufen Sie an, Golo schwimmt fast genau so gut.

_______________

Noch ein Feind

Golo hat einen Feind entdeckt.


Der ist noch ganz schön aktiv

Was ihm aber nicht viel nützt.

Der Feind ist erledigt, wirklich?

Noch ein Fluchtversuch, der aber wirkungsvoll vereitelt wird.

Ist klar, wer gewonnen hat?

______________________________

 

Strandbetrieb Mai 2015

Strand ist obergut, sieht jeder, oder?

Strand mit Ball jagen ist noch besser. Der Ball ist übrigens gerade noch links oben.

Noch eine Runde, jetzt ist der Ball gerade ins Wasser gefallen.


Kurze Pause. Mal wieder Golo dreifach.

 

Überregionales

Normalerweise bewegen sich unsere Teammitglieder in einem Streifen nahe der Médoc-Küste. Findige Betrachter entdecken hier jedoch, dass der obere Bildrand auf Dinge verweist, die an einem Médoc-Strand nicht möglich sind.

Um die Spannung nicht allzusehr ansteigen zu lassen, geben wir hier preis, dass die Aufnahmen an der Loire gemacht worden sind.

Um weiteren Nachfragen zu entgehen, geben wir zu, dass unser Fotograf in Sichtweite von Amboise auf den Auslöser gedrückt hat.

Damit ist allerdings noch nicht ganz klar, wer da bei der Wasserarbeit erwischt wurde.

Auch hier sind wohl noch Fehldiagnosen möglich.

Jetzt müsste die Trefferquote ansteigen.


Alles klar?

______________________

 

Badesaison 2015


Golo hat kurzerhand die Badesaison 2015 eröffnet.

____________

Spezialausbildung für Golo

Golo hat sich angemeldet für eine Ausbildung zum fliegenden Hund. Wir wollen ihm nicht im Wege stehen, fragen uns aber, wie wir ihn dann noch einfangen sollen, wenn er anderes vorhat.

_______________

Golo bei Ebbe und Koeffizient 119


Golo beim Versuch, überflüssiges Wasser aus dem Fell zu entfernen


Behandlung der Restmengen


Übergang zur Tagesordnung

___________________

 


Hallo, wieder aus dem Médoc. Ich bin turbomäßig richtig gut drauf, sieht man, oder?

Hier kann ich mal wieder so richtig durchstarten. Und ich mach weiter mit Groß-und-stark-Werden.


Manchmal reicht auch etwas weniger.

Aber so etwas geht nur am Strand. Kann ich einfach so.


Das auch


Noch so eine ballistische Übung

_____________________