Ausflugsziele

Ausflugsziele zum Aussuchen

 


Eine besonders deutlich ausgeprägte Mascaret-Welle. Mehr: Klick

 


Das Musée d’Art et Archéologie in Soulac, aus dem 2017 die Archäologie verschwunden ist. Mehr. Klick

 


Die Kirche von Begadan. Wir haben Bilder aktualisiert
Mehr: Klick

 


Radtrip in und um Grayan. Mehr: Klick

 

 


Cap Ferret, die südlichste Spitze des Médoc. Mehr: Klick

 

 


Die Abteikirche Saint Pierre von Vertheuil. Mehr: Klick

 

 

Der Petit train, der Soulac mit Le Verdon verbindet, hat im August 2015 Neues zu vermelden. Mehr: Klick

____________

Römische „Villa“ Plassac

Wir haben den Bericht über die gallo-römische Villa von Plassac am 19. Juni 2015 aktualisiert und ergänzt.
Mehr: Klick

_______________

 

Das Neueste vom Leuchtturm von Cordouan, aktualisiert am 18. August 2014. Mehr: Klick

Das Grand Théâtre in Bordeaux. Wie es drinnen aussieht, erfährt man hier: Klick

_____________________

Auch Saint Émilion ist eine Reise wert. Mehr: Klick

_______________________

Die Dune du Pyla (oder Pilat), die höchste Düne Europas.

Mehr: Klick

________________

 


Der Leuchtturm an der Pointe de Grave hat zwar nicht mehr seine einstige Bedeutung, aber dafür ist er  ein lohnendes Ausflugsziel. Mehr: Klick
 

Wir haben unseren Bericht über den Festungsriegel der Gironde aktualisiert: Klick


Wir haben den Bericht über den Leuchtturm von Cordouan aktualisiert. (07.01.2013) Mehr: Klick
__
 

____________________________________

Kajak-Tour im Médoc. Mehr: Klick

_____________________

Insel Patiras: Der Landesteg. Mehr: Klick

___________________

Die Basilika Notre Dame de la Fin des Terres in Soulac. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier: Klick

(UM, 20. Juli 2012)

Wir haben noch einen Nachtrag mit einem wichtigen Bild zur Baugeschichte der Basilika hinzugefügt.

(UM, 5. August 20120)

______________________

Der Kleine Zug am 8. Juli 2012, 16.00h beim Verlassen des Haltepunktes an der Pointe de Grave. Er fährt also doch und das sogar nach Plan und ziemlich pünktlich. Schade, dass das Bähnchen nicht mehr Zuspruch findet. Bei dieser Tour fuhren nur der Lokführer und die Schaffnerin mit. Mehr mit Fahrplan, Preisen etc.: Klick

(UM, 09. 07. 2012)

_________________________

Das Château Lafite Rothschild, von dem viele sagen, es bringe den besten Wein der  Welt hervor. Mehr: Klick

 

Réserve naturelle /Naturschutzgbiet von Cousseau

Das Naturschutzgebiet von Cousseau. Mehr: Klick

_______________________

Fontaine de Bernos und Kirche von Benon

Die romanische Templerkirche von Benon. (aktualisiert: 28. April 2012) Mehr: Klick

__________________________________________________

Ein interessantes Baudenkmal, an dem fast alle achtlos vorbeifahren. Mehr: Klick

____________________________

Der Phare (Leuchtturm) von Richard, gelegen direkt an der Gironde auf dem Gebiet der Gemeinde Jau-Dignac-et-Loirac. Mehr: Klick

________________________________


Wegen der Größe kaum zu verheimlichen: 2 Airbus A 380 in Toulouse.
Nachtrag (24. Nov. 2011): Airbus A 380 in Stuttgart.
Mehr: Klick

_________________________________

Spätestens auf den zweiten Blick zu vermuten: Hier sieht man das Médoc, allerdings nicht im gegenwärtigen Zustand. Mehr: Klick

_____________________________________


Talmont-sur-Gironde. Mehr: Klick

___________________________


Wenn Sie wissen wollen, wo dieses großäugige Wesen so, wie hier zu sehen, in die Welt blickt, dann klicken Sie hier.

_________________________


Eine der drei Brücken, die bei dem kleinen Örtchen Cubzac-Les-Ponts die Dordogne überspannt. Mehr: Klicken Sie hier

_____________________________

Ein Bunker der ehemaligen „Festung Gironde Sud“. Mehr dazu: Klicken Sie hier

 

________________________________________

Das Château Lamarque, eines der wenigen auf das Mittelalter zurückgehenden Bauwerke im Médoc. Wenn Sie mehr sehen wollen, dann klicken Sie hier.
______________________________

 

 

Der Burgturm von Bessan (la tour de Bessan). Wenn Sie mehr über das hier geschickt getarnte Gemäuer erfahren wollen, sollten Sie hier klicken.

 

_______________________

Die Festung Blanquefort vor den Toren von Bordeaux. Aktualisierung am 4. März 2014. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Blick in die in den Fels gehauene Kapelle der Ermitage von Mortagne-sur-Gironde. Für mehr Einblicke: hier klicken

 

______________________


Blick auf Mortagne-sur-Gironde auf dem rechten Ufer der Gironde. Mehr: Hier klicken

 

___________________________

 

Meschers-sur-Gironde. Wenn Sie wissen wollen, was es mit dieser Felswand auf sich hat, dann sollten Sie hier klicken.

___________________________

Girondetour 2009

Blick auf die funktionslos gewordenen Reste des einstigen Ölhafens in Le Verdon. Was man sonst noch bei einer Tour die Gironde hinauf sehen kann, können Sie entdecken, wenn Sie hier klicken.

______________________________

Der Tour d’Honneur in Lesparre. Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, dann sollten Sie hier klicken

______________________

 

Mit dem Rad sicher nach Saint-Vivien. Wie das geht, erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.


Das Grabungsgelände der gallo-römischen Villa in Plassac. Mehr, wenn Sie hier klicken

_________________________________

 

Das Palais Gallien in Bordeaux. Mehr, wenn Sie hier klicken.


Das Denkmal der Girondins in Bordeaux. Mehr: klicken Sie hier.
_______________________

 

 
Die Windmühle in Vensac stammt aus dem 18. Jahrhundert , und sie ist immer noch funktionsfähig. Mehr dazu, wenn Sie hier klicken.
____________________________________


Abendmarkt von Vensac: Gibt es während der Saison an jedem Donnerstagabend. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie hier.


Soulac-Les Arros: Startpunkt für den kleinen Zug nach Le Verdon und Endstation für den kleinen gummibereiften Zug, der durch die Straßen von Soulac fährt. Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, sollten Sie hier klicken.

 

________________________

Fundamente aus der Römerzeit in Brion (Gemeinde Saint Germain d’Esteuil). Wenn Sie mehr sehen wollen, dann klicken Sie hier.

 

Ausgabungen an der Kathedrale Saint-André in Bordeaux. Wenn Sie mehr sehen wollen von den Grabungen, die bald wieder im Untergrund versteckt sein werden, dann klicken Sie hier.

_______________________

Wenn Sie mehr von der nassen Seite von Bordeaux sehen wollen, dann klicken Sie hier

Der miroir d’eau – „Wasserspeiegel“ vor der place de la Bourse in Bordeaux. Mehr davon gibt es, wenn Sie hier klicken.

___________________________

Saint Vivien de Médoc

Bilder von einem Besuch in Saint Vivien. Klicken Sie bei Bedarf hier.

Radwegekarte des nördlichen Médoc:

http://www.grayan.fr/pdf/pistes_cyclables.pdf

Die Karte ist als PDF-Datei herunterzuladen und kann bei Bedarf ausgedruckt werden.

_____________________________________

 

Mascaret bei Port Saint-Pardon

Für  Bilder und Erläuterungen: Klicken Sie hier

Die Grotte Pair-non-Pair

Die Grotte Pair-non-Pair ist die einzige Grotte im Département Gironde, die prähistorische Darstellungen von steinzeitlichen Tieren enthält. In diesem Fall sind es Pferde, Riesenhirsche, Mammuts, Büffel und Steinböcke. Ein Besuch, der sich lohnt!

Weitere Informationen zu diesem interessanten Ausflugsziel: Klicken Sie hier

____________________________

Naujac-sur-mer : Animalia Parc

250 Tiere auf 2,5 ha : alle gängigen Haus- und Nutzviehtiere, dazu Schwäne, Hirsche … etc.

Contact : Pierre et Sébastien BARREYRE Animalia Parc
Adresse :
Faisanderie du Médoc 15 rue de la Bruyère

33990 NAUJAC SUR MERT Tel travail : 05 56 73 00 73  oder    06 07 51 36 38
Fax : 05 56 73 04 04 Coordonnées GPS : Lon : -1.025684, Lat : 45.253570

 

Eintritt : Erwachsene 6,50 €, Kinder (4-12 J) : 4,50 €

 

Mehr im Internet (mit Wegbeschreibung):

http://www.bienvenue-a-la-ferme.com/gironde/ferme-du-mois

 

________________________

Mascaret-Zeitplan für Port de Saint-Pardon

(Gemeinde Vayres, Dordogne, nahe Libourne)

 

Daten und Zeiten für 2009 auf unserer Seite Mascaret-Kalender. Klicken Sie hier

 

Mehr auf der Internet-Seite der Gemeinde Vayres:

http://www.mairie-vayres.fr/Mascaret.htm

 

und auf der Seite dies&das der Médoc-Notizen: Klicken Sie hier

_________________________________________________________

Das Archäologische Museum in Soulac

Das Renommierstück des Museums in Soulac. Für mehr Informationen: Klicken Sie hier

______________________________

Nach Bordeaux mit Auto und Straßenbahn

Wenn Sie wissen wollen, wie man entspannt und äußerst kostengünstig parken und mit Tram oder Bus nach Bordeaux hineinfahren kann, dann klicken Sie hier.

Île Nouvelle

Pauillac Ausflug zur Île Nouvelle mit Besichtigung und Picknick (nicht  im Preis), Dienstags, 10.30 bis 14.30 h, Abfahrt am Freizeithafen, Tel.: 05.56.59.03.08

 

Plassac

Plassac, Besichtigung der gallo-römischen Villa. Führung durch das Grabungsgelände, das Museum und Video-Animation der Villa in 3D. Öffnungszeiten: 9.00 bis 12.00 h und 14.00 h bis 19.00 h. Eintrittspreis: Erwachsene 4 €, Kinder und Gruppen ab 5 Personen 2 € (Zeiten und Preise 2008)

 

Le Teich

Le Teich, abendliche Vogelexkursion , Montag, Mittwoch und Freitag jeweils abends ab 19.30. Dauer ca. 3 Stunden. Reservierungen erforderlich: Tel. 05.56.22.80.93, Preise: Erwachsene 9 €, Kinder bis 14 Jahre 7 € (ungeeignet für Kinder unter acht Jahren)

Leuchtturm von Cordouan

Le phare des rois – Le roi des phares

Der Leuchtturm der Könige – der König der Leuchttürme

Der Leuchtturm von Cordouan bei Ebbe. Gut sehen, dass er auf einer Felsplatte steht, die bei Flut überspült wird.

Wenn Sie mehr sehen und erfahren wollen, klicken Sie hier